Neues Gebärdensprachstudio in Betrieb

CategoriesLive Webcasting / Video
Mit einer Live-Übertragung für das Berliner Abgeordnetenhaus am 15.11.2018 hat TV1 sein neues Gebärdensprachstudio in Betrieb genommen. Es sieht zwei Stehplätze für Dolmetscher vor, die vor der Kamera und vor einem grünen Hintergrund abwechselnd agieren können. Der grüne Hintergrund wird durch sogenanntes Chroma Keying durch das Livebild aus dem Abgeordnentenhaus Berlin live ersetzt. Die Gebärdensprachdolmetscher können höhrend oder taub sein. Da taube Gebärdensprachdolmetscher auf Text angewiesen sind, wird für sie zusätzlich der Untertitel eingeblendet, den Schriftsprachdolmetscher live erstellen. Das aufgenommene, dann gemischte Livebild wird mit den Untertiteln synchronisiert und direkt auf die TV1 Plattform gestreamed. Vor dort wird es dann von den Usern abgerufen.

Schreiben Sie einen Kommentar